Donnerstag, 7. Januar 2016

Handy-Standfuß aus Holz, quer

Orientierung der Maße anhand eines LG G2/G3


Materialliste
1 Sperrholzstück, 12mm - 150mm x 90mm

1 Sperrholzstück, 12mm - 150mm x 70mm

1 Sperrholzstück, 12mm - 150mm x 10mm

1 Winkel, 60mm x 40mm

8 Schrauben, 3mm x 14mm

3 Nägel, 2mm x 20mm

1 Antirutschmatte, 150mm x 70mm


Weiteres
Schleifpapier
Elektrotacker


Alternativen
Lackfarbe
Holzkleber


Anleitung
Zuerst Holzstücke auf die gewünschten Maße schneiden. Dann alle Kanten glätten und alle Flächen schleifen. Bei Wunsch nach Farbe, können die Stücke vorab auch noch lackiert/gestrichen werden, dann muss aber die Trocknungszeit der Farbe mit eingerechnet werden. Erst wenn die Farbe trocken ist, kann weiter gearbeitet werden.

Als erstes das kleine Holzstück mit dem Scharnier versehen. Dazu das Scharnier mittig ausrichten und mit vier Schrauben fixieren.





Als nächstes das größere Holzstück mit der kleinen Leiste, die als Liegekante für das Handy dient, versehen. Dazu die Kante mit drei kleinen Nägeln auf das Holzstück nageln. Alternativ kann die Leiste auch geklebt werden.





Ein Stück Antirutschmatte auf die Größe desHolzstücks mit Leiste zurechtschneiden und entweder mit ganz kleinen Nägeln oder mit einem Tacker befestigen. Zu Empfehlen ist die Fixierung mit einem Tacker.





Nun das große Holzstück mit der Kante mit dem Scharnier und somit mit dem kleineren Holzstück verbinden. Dazu das größere Holzstück an das kleine anlegen, das Scharnier umklappen und mit weiteren vier Schrauben fixieren.





Dank dem Scharnier kann die Liegefläche für das Handy auf verschiedenen Höhen eingestellt werden.




----------------------------------------------


Weitere Bilder





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen